Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Visualisierung der geplanten Lärmschutzwand

Ereignis-Datum: 15. Oktober 2019

Am 15.Oktober versucht „Straßen NRW“ auf Wunsch vieler Godelheimer die Visualisierung der geplanten 4 m hohen Lärmschutzwand darzustellen. Viele interessierte Bürger kommen zu den beiden Bahnübergängen, an denen die Höhe dargestellt werden soll. Ein Hubwagen mit Luftballons soll dieses erklärbar, bzw. sichtbar machen, was jedoch lächerlich erscheint, um die Dimensionen einer 4 Meter hohen Trennwand deutlich zu machen. Der Blick in die Weite, insbesondere nach Maygadessen wird zukünftig gestoppt von einer hohen Wand, die wie eine Trennlinie zum Naherholungsgebiet durch den westlichen Teil Godelheims zieht.

https://www.godelheim.de/2019-2/

Zurück zum Anfang